Sonntag, 18. März 2018

Sonntagswerk


Bei schönsten Sonnenschein war ein eisig kalter Wind an diesem Wochenende unterwegs.

Zeit, sich an die Strickmaschine zu widmen.

Dieser Entwurf, im Programm DesignaKnit entwickelt, wollte in Wolle verwirklicht werden.
In Jeansblau mit Wollweiss bei 420 Meter Lauflänge konnte ich getrost 74 Maschen im Norweger Modus abstricken.
Rechts und Links sind jeweils das Motiv gespiegelt, so dass man Hinten die bunte Katze sieht und von Vorne die weisse Katze.

Schade, dass man per Maschine nicht mehrfarbige Norweger in einer Reihe stricken kann. Man soll Wolle auch im gestrickten Zustand noch nachcolorieren können.

So richtig wage ich mich da nicht ran.
Wolle ist teuer und der Aufwand zu groß, um Socken gezielt nach zufärben. Wird sich nur bei großen Stücken lohnen ...
Zwischenzeitlich ergab mein Gestrick recht lange Spannfäden, die der Bändigung bedurften. Später verfilzt die Wolle, so dass es keine Einstiegsprobleme mehr aufwirft.

Für Männerfüße oder dünnere Wolle ist noch ein Mustersatz am Spann vorgesehen, so dass man es auch in Größe 44 und größer stricken könnte.

Ein anderer Entwurf lauert noch auf seine Chance und ein Lochmusterpulli lassen auf eine längere Frostperiode schliessen.

Nix mit Frühling ;O)