Mittwoch, 4. April 2012

Das Poser-Fieber hat mich erfasst

Meine ersten Schritte mit Poser.
Das Programm schlummerte schon einige Zeit auf meiner Festplatte.
Jedoch sind die ersten Schritte schnell gescheitert, weil sich das Programm nicht von selbst erklärt.
Man braucht in der Regel wirklich zunächst Hilfe.

Hier mein ersten Gehversuche zur Ansicht.
Aber bitte, nur Angucken, nicht Anfassen ;O)

Mein erster Versuch, der V4 ihr ganz eigenes Aussehen zu verleihen:
Die Blaue Fee

Bereits mit Tattoo und Schminke versehen.
Für´s erste Mal, schon ganz ansehnlich, oder?

 Das ist die Goldmarie.
Meine ersten Versuche die Augen, die Mimik und das Make-up meinen Vorstellungen anzupassen.
 Die Pechmarie mit einem schmaleren Gesicht und olivfarbenen Gesicht.
Hier habe ich mich auf die Augen konzentriert. Ihnen neue Lichtpunkte gesetzt und mich noch einmal mit der Gesichtshaut beschäftigt.
 Wie man Franche an die Finger bekommt, hatte ich schnell herausgefunden.
Das Püppchen mal in ganzer Ansicht.

Vorsicht!
Posern macht süchtig!