Donnerstag, 18. August 2011

Das Leben plätschert so dahin

Während der Spätsommer noch einmal zurück gekommen ist, fühlt sich das Leben für unsere Katze wie "Balkonien" an. Sie nimmt die letzten warmen Sommersonnenstrahlen in sich auf und genießt das geschützte Plätzchen auf der Terrasse.
Des Göttergattens Lieblingsblume gab es zu seinem Ehrentag. Sie schmücken mit ihrer Farbenpracht das Innere unseres Häuschen.
Draussen schmücken Dahlien in allen Farben den Garten. Sie trotzten der langen und intensiven Regenzeit und strotzen nur so vor Blühkraft.
Ganz anders sah es bei den Geranien aus. Sie waren ihren Anschaffungspreis nicht wert. Sie wurden entsorgt und gegen dauerhaftes Grün ausgetauscht.
Nächstes Jahr werden Alternativen gewählt. Was nützen Farben und Größe, wenn sie bei Regen kalte Füße haben und gleich erkranken?
Derweil werkle ich an neuen Socken, man hat ja so wenige davon ;O)
Mir hatten es die Embossed Leaves Socks von Mona Schmidt angetan. So sehr, dass ich mich auch zu dem Kauf des Buches Favorite Socks verleiten liess. Ein paar ganz nette Ideen und Muster sind dabei. Insgesamt jedoch für mich enttäuschend. Ich hatte mehr erwartet.
Mein Göttergatte befand meine bisherigen Werke für hübscher. Na, wenn das kein Kompliment ist ;O)

Bei Gelegenheit werde ich über das soziale Verhalten von Schwalben berichten. Sie zwitschern und toben in unmittelbarer Nähre herum und führen noch ein Junges bei sich, welches gefüttert wird. Zum Piepen ...